Projektübersicht

Der Förderverein der Ev. Kita möchte das große und teilweise recht leere Außengelände der Kita mit Spielgeräten aufwerten.
Wir hätten gerne etwas zum Klettern, zum Balancieren, zum Turnen. Ein Gerät für große und kleine Kita-Kinder, welches aber auch die Hort-Kinder noch begeistert.
"Was genau" es wird, stimmen wir dann zusammen mit den Kindern, den Erzieherinnen und dem Budget ab.

Kategorie: Jugend

Stichworte: Kita, Westerburg, Evangelisch, Spielgeräte

Finanzierungszeitraum 09.10.2017 09:52 Uhr - 07.01.2018 23:59 Uhr

Realisierungszeitraum des Projektes: Sommer 2018

Worum geht es in diesem Projekt?

Der Förderverein benötigt finanzielle Unterstützung, um Spielgeräte für das große Außengelände anzuschaffen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Kinder wollen Spielen, Turnen, Balancieren.
Sie wollen sich ausprobieren, sich etwas neues trauen.
Ein tolles Spielgerät zum Klettern, zum Balancieren und zum Rumturnen fördert all dies.

Mit diesem Ziel wenden wir uns an die Eltern, Omas, Opas, Freunde, Firmen, Mitbürger – einfach an „jeden“ der dieses Ziel gut findet und uns unterstützen möchte.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Ein tolles Spielgerät macht die Kinder glücklich und es fördert sie.
Solche Spielgeräte können kompensieren, was aus der Lebensumwelt der Kinder zum Teil komplett verschwunden ist: Räume, in denen das Kind gefahrlos, den eigenen Entwicklungsbedürfnissen entsprechend, seine Bewegung erproben kann.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Sobald wir unser Finanzierungsziel erreicht haben (und wir sind uns sicher, dass wir das mit Ihrer Hilfe schaffen), machen wir uns auf die Suche nach einem passenden Gerät.
Wir haben in verschiedenen Preisklassen bereits eine kleine Vorauswahl getroffen.

Das Geld wird auch im Falle einer Überfinanzierung ausschließlich zur Umsetzung dieses Projektes verwendet.

Wer steht hinter dem Projekt?

Dieses Projekt wird vom Förderverein der Ev. Kindertagesstätte Pfarrer Ninck Westerburg e.V. und dem Team der Kita getragen.

Der Förderverein wurde im Oktober 2011 auf Initiative des Elternbeirates ins Leben gerufen, um die pädagogische Arbeit der Kita ideell, materiell und mit persönlichem Einsatz zu unterstützen.

Aus seinen Mitgliedsbeiträgen und Spenden ermöglicht der Verein Anschaffungen und Veranstaltungen, die sonst nicht realisierbar wären. Er übernimmt damit nicht Aufgaben der Kommune oder Kirche als Träger, sondern trägt dazu bei, die Kita für die Kinder noch attraktiver zu machen.

Die Ziele des Fördervereins sind die Förderung der Jugendpflege zur Erziehungs- und Bildungsarbeit, die Unterstützung der pädagogischen Arbeit, die Anschaffung von Material und Spielgeräten, die Ermöglichung der Öffentlichkeitsarbeit zur Steigerung der Anerkennung der ev. Kita und die Verschönerung der Außenanlage.