Projektübersicht

Die SG Atzelgift/Nister beabsichtigt für den Sportplatz in Nister zwei Spielerkabinen zu kaufen. Spielerkabinen gehören zur standardmäßigen Grundausstattung jedes Fußballplatzes. Bislang verfügt der Verein aufgrund der hohen Anschaffungskosten jedoch noch nicht darüber, was sich schleunigst ändern soll...

Kategorie: Sport
Stichworte: Spielerkabine, Fußball, Atzelgift, Nister, Sportplatz
Finanzierungs­zeitraum: 09.10.2020 11:06 Uhr - 07.01.2021 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Herbst 2020

Worum geht es in diesem Projekt?

Geplant ist der Kauf von zwei Spielerkabinen für den Sportplatz in Nister. Die sogenannten Spielerkabinen bzw. Auswechsel- oder Trainerbänke sind auf Sportplätzen nicht nur ein optisches Highlight. Bei widriger Witterung bieten die Spielerkabinen den Auswechselspielern und dem Trainer-bzw. Betreuerstab Schutz vor Regen und Wind.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel ist es mit dem Projekt zwei Spielerkabinen vollständig zu finanzieren.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Das Projekt dient zum einen den beiden Seniorenmannschaften der SG Atzelgift/Nister und zum anderen den Jugendmannschaften der JSG, welche von den Bambinis bis zur A-Jugend durchgängig im Spielbetrieb vertreten sind. Daher wird eine Vielzahl von Kindern und Jugendlichen von der Anschaffung profitieren, da sie bei schlechter Witterung dieser nicht mehr schutzlos am Spielfeldrand ausgesetzt sind.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem gespendeten Geld sollen die Anschaffungskosten der Spielerbänke vollständig finanziert werden. Falls das Projekt überfinanziert sein sollte, wird das überschüssige Geld genutzt, um die ehrenamtlich tätigen Trainer und Betreuer aus dem Senioren-und Jugendbereich mit Vereinspoloshirts auszustatten

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Vorstände der Nistertaler Sportfreunde, TuS Nister und SG Atzelgift/Nister.