Projektübersicht

Mit Start des Videos werden hierzu notwendige Daten an YouTube und Google gesendet. Details stehen in unserer Datenschutzerklärung.

Der Westerwald, unsere Mittelgebirgsregion, unsere Heimat. Markante Höhen, weite Täler und der raue Wind machen unsere Region einzigartig. Hohe Wälder, saftgrüne Wiesen und Heidelandschaften prägen unser Zuhause.
Damit dies auch in Zukunft nachhaltig bleibt, damit wir Wäller Helfer den Westerwald wieder erlebbarer machen, brauchen wir Ihre Hilfe. Wir planen als Teil der „Rettungsaktion baumreicher Westerwald“ in jeder der 10 Westerwälder Verbandsgemeinden einen „Wäller Helfen“ Wald zu pflanzen.

Kategorie: Soziales Engagement
Stichworte: Baumpate, Wäller Helfen, Westerwalkreis, Baumpatenschaft, Aufforsten
Finanzierungs­zeitraum: 19.04.2021 14:40 Uhr - 18.07.2021 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: August 2021

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir wollen den Westerwald wieder etwas erlebbarer machen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Wir wollen dem Westerwald wieder das zurückgeben was ihn ausmacht. Bäume, Wälder, Ökosysteme.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Ihnen liegt die Natur und die Region am Herzen?
Wir planen als Teil der „Rettungsaktion baumreicher Westerwald“ in jeder der 10 Westerwälder Verbandsgemeinden einen „Wäller Helfen“ Wald zu pflanzen.
Pro Wald und Verbandsgemeinde brauchen wir 500 Bäume. Mit einer eigenen Baumpatenschaft trägt jeder einzelne Westerwälder zur Wiederaufforstung bei. Damit unsere Heimat und unsere Wälder wieder zu dem werden, was uns weit über die Grenzen der Region hinaus bekannt gemacht hat.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

In den 6 Euro für einen Baum sind:
- Setzling
- Pflanzstab
- Pflanzgitter
- Baumerversicherung

enthalten.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wäller Helfen e.V.
PatentWestern
Westerwald Bank eG